Navigation
Ereignisse
<< September 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Krieger- und Soldatenkameradschaft Binabiburg e.V.
Krieger- und Soldatenkameradschaft Binabiburg e.V.



Gründung 00.00.1873, Neugründung 1951
Mitglieder 156
   
1. Vorstand Auskunft bei der Gemeinde Bodenkirchen


   
Ziele „Den Toten gedenken, dem Frieden dienen“

Pflege der Kameradschaft - selbstlos - opferbereit, Gemeinschaftssinn und treues Zusammenhalten auch in schwerer Not.

"Versöhnung über den Gräbern - Arbeit für den Frieden"
   
Sonstiges Ehrungen und Danksagungen an verdiente Kameraden. Verpflichtung, die verstorbenen Kameraden in würdiger Form zu Grabe zu geleiten, den Hinterbliebenen beizustehen, soweit dies erwünscht und möglich ist. Unterstützung und Förderung der Kriegsgräberfürsorge. Um die Kameradschaft auch auf Kreisebene auszubauen, trat die KSK Binabiburg im Jahre 1995 als Mitglied dem Kreiskrieger- und Soldatenverband e.V. Landshut bei. Teilnahme an Jahrtagen der Bruder- und  Nachbarvereine, sowie an Fahnenweihen und sonstigen Festlichkeiten.
Die Krieger- und Soldatenkameradschaften von heute haben die Aufgabe, als Verein eine friedensstiftende Aufgabe zu erfüllen. Wir schöpfen aus dem Gedenken an unsere Toten die Kraft, uns immer wieder für den Frieden in der noch friedlosen Welt einzusetzen. Wir sind auch verantwortlich dafür, dass eine junge heranwachsende Generation erfährt, was alles geschehen ist, und wie alles geschehen konnte.

"Wer die Erinnerung verliert, verliert auch die Orientierung für die Zukunft"
   
Homepage ---
   
Weitere Informationen Beiträge und Geschichten
Countdown
Noch

bis zum Herbstmarkt des RuF-Vereins
Wetter

Statistik
Besucher Heute: 86
Besucher Online: 2
Besucher Monat: 63299
Besucher Gesamt: 5849317