Navigation
Ereignisse
<< Juli 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Die Bina
Die Bina


Quelle

Die Quelle der Bina befindet sich südwestlich von Bodenkirchen (48° 21' 29" N, 12° 21' 7" O), die Quellhöhe ist auf ca. 500m.

Die Quelle in einem Wald oberhalb von Margarethen


Die Bina

Die Bina ist ein linker bzw. nördlicher Zufluss der Rott und fließt in Niederbayern in den Landkreisen Landshut und Rottal-Inn. Sie mündet bei Rottenwöhr nach 30,49 km in die Rott und ist ihr größter Zufluss. Die Bina hat ein Einzugsgebiet von 116,94 km². Die Mündungshöhe ist ca. 420 m. Der Höhenunterschied ist ca. 80 m. Abfluss Rott - Inn- Donau.


Messstelle

In Panzing (Gangkofen) bei Flusskilometer 7,35 km befindet sich die Messtelle Nr. 18825003. Die mittlere Abflussmenge (MQ) beträgt hier ca. 1 m³/s. Die Pegelnullpunktshöhe: 434,26 m ü. NN.

NID Bayern: Statistik aktuell
Durch Anklicken des Links können sie die aktuellen Abfluß Tageswerte der Bina sehen.



Ortschaften

Die größten Ortschaften an der Bina sind Bodenkirchen, Gangkofen und Massing.

Zufluss der Bina in die Rott in der Nähe von Oberdietfurt


© Bachmayer Walter

Countdown
Noch

bis zum Hoagarten
Wetter

Statistik
Besucher Heute: 2675
Besucher Online: 4
Besucher Monat: 75541
Besucher Gesamt: 4169074