Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Beim Ferienprogramm wurde mit den Kindern leckere Marmelade gekocht

Binabiburg. Wie wird aus Früchten eine leckere Marmelade? Dieser Frage gingen die 17 Kinder, beim Ferienprogramm des Dorf- und Landschaftspflegvereins Binabiburg am vergangenen Mittwoch nach. Dazu hatte der Verein einige Vorbereitungen getroffen, damit die Kinder der Gemeinde Bodenkirchen beim diesjährigem Ferienprogramm die Grundlagen der Marmeladebereitung erfahren. Vorstand Heinrich Hahn konnte mit den Betreuerinnen die Kinder im Binabiburger Pfarrhof begrüßen. Darauf wurden 3 Gruppen gebildet, damit jedes Kind auch einmal am Kochtopf die Marmelade rühren und in das eigene Glas einfüllen konnte.

Von der Familie Hahn waren die Früchte, Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, und Kirschen gestiftet worden, die nun unter Anleitung von der Betriebswirtin für Ernährung und Hauswirtschaft, Marina Hahn mit den Kindern verarbeitet wurden. Die zweite Gruppe konnte derweil die vorbereiteten Etiketten mit den Buntstiften ausmalen. Die 3. Gruppe zog dann mit Vorstand Hahn zur Binabiburger Streuobstwiese, wo ihnen die verschiedenen angepflanzten Bäume erklärt wurden. In der angrenzenden Früchtehecke durften die Kinder an den Himbeeren und Brombeeren naschen. Daraufhin wurden die Gruppen gewechselt. Erfreulich war auch, dass 6 Buben sich für das Marmeladekochen interessierten. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Marmeladebrotessen und jedes Kind bekam ein Glas mit selbst zubereiteter Marmelade mit nach Hause.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.