Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x


Bildtafel 30 Jahre Hoagarten mit 1. Vorstand Heinrich Hahn (links) und Ehrenvorstand Johann Obermeier (rechts)

Binabiburg. Das Dorf Binabiburg feiert dieses Jahr neben seiner 1000-jährigen Geschichte auch seinen 30. Volksmusi- Hoagarten. Ehrenvorstand Johann Obermeier hat für den 20. August um 20.00 Uhr im Spirklhof zu Rothenwörth wieder echte Volksmusikanten eingeladen.

Mit dabei sind das Gesangsduo „Drent und Herent“ das Volksmusitrio „Hodrachg´streiß“, die „Geigenmusi Aba da Kaaba“ aus Bayern (Kaufbeuren, Klosterlechfeld, Straubing, Cham), die jungen Musiker der „Dreibrotmusi“ von Binabiburg und der junge G´stanzlsänger Johannes Pramps aus Rabiswimm, der einige Binabiburger Begebenheiten in G´stanzln besingen wird. Als Hoagartensprecher konnte dieses Jahr Ludwig Thoma aus Wörth an der Isar gewonnen werden.

Zum Volksmusi-Hoagarten in Binabiburg ist es schon eine gute Tradition, dass jeder Besucher beim Eingang einen selbstgebackenen Küchl zur Einstimmung auf den Hoagarten bekommt. Es wird auch eine Bildtafel mit Fotos aus 30 Jahren Binabiburger Hoagarten gezeigt. Alle Volksmusikfreunde sind zu diesem weit über die Grenzen des Altlandkreises Vilsbiburg bekannten Binabiburger Hoagarten nach Rothenwörth herzlich eingeladen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.