Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

26. traditionelle Maifeier des Dorf- und Landschaftspflegevereins Binabiburg

Binabiburg. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass am 1. Mai in Binabiburg die Maifeier mit dem weithin bekannten Pflanzentauschermarkt stattfindet. Schon in aller Frühe kamen wieder viele Anbieter von Gemüse-und Gartenpflanzen in den wunderschönen frühlingshaften Binabiburger Pfarrhof, um ihre selbst gezogenen Pflanzen feilzubieten. Die Gartler ließen sich nicht lange bitten und bald füllte sich die Binabiburger Dorfmitte. Der Binabiburger Pflanzentauschermarkt ist schon weithin bekannt, Besucher aus dem Umkreis von 80 km beweisen es.

Die Organisatoren des Dorf- und Landschaftspflegevereins hatten wieder alles bestens vorbereitet. Viele Mitglieder waren bei der Organisation wieder wie selbstverständlich dabei, um dem gemeinnützigen Verein tatkräftig zu unterstützen. Die Vereinsküche hatte sich gut vorbereitet und bald gab es frische Weißwürste mit Brezen zum frisch gezapften Bier. Rechtzeitig zu Mittag zeigte sich auch die Sonne und die Tische und Bänke im Binabiburger Pfarrgarten waren schnell belegt. Die Gaumenfreuden wurden durch den würzigen Duft vom Grillfleisch und frischen Salaten erfreut, so dass sich zu Mittag lange Schlangen an den beiden Theken bildeten.

Auch hatten sich dieses Jahr wieder die Handwerker in Binabiburg eingefunden und so zeigte ein Körbeflechter sein Handwerk, eine Spinnerin am Spinnrad wie aus loser Wolle ein Faden wird, um daraus Schafwollhausschuhe zu stricken. Ein Drechsler zeigte, wie aus einem Stück Holz mit künstlerischer Hand ein schönes Kunstwerk wurde. Interessant war es auch am Bienenstand, wo Bienen hinter Glas zu besichtigen waren. Dazu erklärte der Imker viele interessante Details über die Lebensweise der Bienen.

Für die Kinder hatte der Verein ein Kinderschminken und ein Ponyreiten organisiert, was gerne angenommen wurde. Für den Nachmittag wurden wieder viele selbstgemachte Kuchen, Torten und Küchl zum guten Kaffee angeboten, die bald ihre Abnehmer fanden. Was gibt es noch schöneres, als bei einer guten Brotzeit im Binabiburger Pfarrhof mit seinen idyllischen Grünanlagen unterm Sonnenschirm zu sitzen und das Binabiburger Lebensgefühl „do bin i dahoam“ zu leben.

Als Nachmittagsattraktion trat die Bonbrucker Tanzgruppe „Dance Flyer“ auf und bekamen von den Zuschauern viel Applaus für ihre Darbietungen. Viel zu schnell ging wieder die Binabiburger Maifeier zu Ende.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.